Skip to content

75 Fragen für inspirierende Gespräche am Berg

Mit diesen Fragen wirst du deine Touren-Gspönlis garantiert (neu) kennenlernen.

P1020177
Ich bin immer wieder überrascht, wie häufig und einfach auf Wanderungen inspirierende Gespräche entstehen. Manchmal mit guten Freunden. Oft aber auch mit Leuten, die ich erst gerade getroffen habe.

Vielleicht ist es die Bewegung. Die frische Luft. Das ungezwungene Setting. Das gemeinsame Ziel. Das geteilte Abenteuer.

Fakt ist: Lange Wanderungen und Abende am Feuer sind eine tolle Gelegenheit, Bergfreunde (neu) kennenzulernen und dabei den eigenen Horizont zu erweitern.

Egal ob du deine Touren-Gspönlis gerade eben erst getroffen hast, oder schon ein beachtliches Stück Lebensweg mit ihnen gegangen bist:

Die folgenden 75 Fragen sorgen dafür, dass dir die Themen nie ausgehen.

Tiefgang mit Mass

Wahrscheinlich möchtest dem Skiliftnachbarn oder der Geschäftskundin nicht dieselben Fragen stellen wie der Freundin, die du bereits aus der Kindergartenzeit kennst.

Ich auch nicht.

Das bedeutet aber nicht, dass nicht trotzdem gute und inspirierende Gespräche entstehen können.

Damit du immer Fragen mit dem richtigen Mass an Tiefgang bereit hast, habe ich die  folgende Liste in drei Kategorien unterteilt:

  • Locker: Inspirierende Fragen für neue (Berg-) Freunde
  • Interessiert: Fragen für Freunde und Menschen, die du gerne besser kennenlernen würdest
  • Deep: Mutige Fragen, die tief gehen – für dich selbst und Leute, die dir nahe stehen

Tipp

Fragen ausdrucken und mitnehmen oder auf deinem Handy speichern. Man weiss schliesslich nie, wann man wegen eines Schneesturms in einer Hütte steckenbleibt.

Locker: Inspirierende Fragen für neue (Berg-)Freunde

Photo 19.10.19, 16 01 53
  1. Womit verbringst du am liebsten/meisten Zeit?
  2. Was/wer inspiriert dich?
  3. Wen würdest du am liebsten einmal persönlich treffen? Warum?
  4. Wohin würdest du am liebsten reisen? Warum?
  5. Wohin wird dich deine nächste Reise führen?
  6. Was kannst du richtig gut?
  7. Was möchtest du neu lernen?
  8. Was würdest du tun, wenn du eine Woche ohne Internet leben müsstest/dürftest?
  9. Was könntest du mir beibringen?
  10. Wenn du ein Objekt auf eine einsame Insel mitnehmen könntest, was wäre es?
  11. Was gefällt dir an der Beschäftigung in deinem Leben, die am meisten Raum einnimmt?
  12. Drei gute Dinge, die dir heute passiert sind?
  13. Was ist das nützlichste Objekt, das du besitzt?
  14. Was war dein grösster Fehlkauf?
  15. Worüber könntest du den ganzen Tag sprechen?
  16. Wenn jemand dir genug Geld geben würde, um – ohne Verpflichtungen – ein Geschäft aufzubauen. Was würdest du tun? Warum ?
  17. Was war das verrückteste, das du je gegessen hast?
  18. Ein Jahr bezahlte Auszeit: Was würdest du machen?
  19. Welches Fach sollte in der Schule unterrichtet werden, das nicht auf dem Lehrplan ist?
  20. Wo ist dein Happy-Place?
  21. Wo hast du im Alter zwischen 7 und 10 gelebt? Wie waren die Winter damals/dort?
  22. Welche drei Gewohnheiten machen dein Leben besser?
  23. In welche Zeit würdest du gerne reisen, wenn du in die Vergangenheit oder Zukunft reisen könntest? Warum?
  24. Welches Buch liest du gerade?
  25. Wo/wie tankst du Energie?

Interessiert: Fragen für Freunde und Menschen, die du gerne besser kennenlernen würdest

P1010282
  1. Glaubst du an Glück?
  2. Wie/wo möchtest du mit 80 sein?
  3. Wovon träumst du?
  4. Was ist dir am wichtigsten?
  5. Wofür bist du (heute) dankbar?
  6. Wo möchtest du dich verbessern?
  7. Möchtest du mir deine Geschichte erzählen?
  8. Welche Werte möchtest du gerne an jüngere Frauen/Männer weitergeben? Welche an ältere?
  9. Was ist der schönste Klang/ das schönste Geräusch für dich?
  10. Erinnere dich an drei Glücksmomente im letzten Jahr?
  11. Worauf bist du stolz?
  12. Wie zeigst du anderen deine Anerkennung, Liebe oder Dankbarkeit?
  13. Wenn dein Leben ein Film/eine Serie wäre, worum ginge es? Und wie würde der Titel lauten?
  14. Wie geht’s dir heute?
  15. Was macht für dich einen perfekten Moment aus?
  16. Wann bist du am glücklichsten?
  17. Was sind die Herausforderungen, mit denen künftige Generationen konfrontiert sein werden?
  18. Was ist deine Lieblingsjahreszeit? Und warum?
  19. Was bringt dich zum Lachen?
  20. Welche Verantwortung würdest du gerne abgeben? Welche nicht?
  21. Was ist dein bester Ratschlag?
  22. Was macht dich richtig wütend?
  23. Welche Menschen/Eigenschaften bewunderst du? Warum?
  24. Wenn du die richtige Antwort auf eine Frage erhalten würdest, welche Frage würdest du stellen?
  25. Kopf, Herz oder Bauch?

Deep: Mutige Fragen, die tief gehen - für dich selbst und Leute, die dir nahe stehen

P1020129
  1. Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?
  2. Bist du glücklich?
  3. Was magst du am liebsten an dir selbst?
  4. Wie wärst du gerne?
  5. Was besorgt dich im Moment?
  6. Wenn du nur noch zwei Tage auf der Erde zur Verfügung hättest, was würdest du tun?
  7. Für was möchtest du in Erinnerung bleiben?
  8. Was ist die grösste Veränderung, die du in deinem Leben anstrebst?
  9. Was überwältigt dich?
  10. Wie möchtest du, dass andere dich sehen? Und wie siehst du dich selbst?
  11. Was nimmst du für selbstverständlich?
  12. Wovor hast du Angst?
  13. Was würdest du anders machen, wenn du 10 Jahre zurück könntest?
  14. Eine Sache, die du über dich selbst nicht verstehst.
  15. Wann hast du das letzte Mal geweint?
  16. In welchem Punkt möchtest du dir selbst oder anderen noch verzeihen können?
  17. Was ist die wertvollste Lektion, die dir deine Eltern mitgegeben haben?
  18. In welchen Bereichen hast du im Laufe der Jahre deine Meinung geändert? Was hat dich dazu gebracht?
  19. Was war die grösste Herausforderung in deinem Leben? Und wie hast du sie überwunden?
  20. Was macht dich traurig?
  21. Wann fühlst du dich am stärksten?
  22. Was war die beste/wichtigste Einsicht, die du je hattest?
  23. Denkst du, es ist zu spät für gewissen Dinge in deinem Leben? Wenn ja: Warum?
  24. Angenommen, du könntest deinem jüngeren und deinem älteren ICH eine Nachricht senden: Was möchtest du dir unbedingt mitteilen?
  25. An was denkst du gerade?

Inspiriert für diese Fragen hat mich übrigens eine Freundin, die für die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr immer „kleine Kärtchen mit grossen Fragen“ schreibt. Eine schöne Tradition, nicht?